Test „Matcha“ Tee von „Matcha 108“

JUHUUUUUU! Mein Wunsch einen „Matcha“ Tee zu testen wurde mir erfüllt !!!!!

Danke an „Matcha 108“ !!!!!! Ich freu mich so sehr ! :))))))

Und hier findet Ihr den Produkttest zu „Matcha 108„!

 11802143_935501586508896_606114154_n

So sieht der Tee aus! Er ist Giftgrün und pulverförmig.


Die Blätter werden nach der Ernte zu hauchfeinem, grasgrünem Pulver vermahlen und, anders als bei günstigen Teeproduktionen, werde Stiele und Adern des Blattes nicht verwendet. Deshalb gilt der Japan-Export Matcha auch als besonders edle Teesorte. Einen originalen Matcha Tee erkennt man nur an einem Bio Siegel! Alles andere sind Fakes! 100 Gramm kosten etwa 30 Euro.

Ich bin nun stolze Besitzerin einer 58g Packung :)))))) Vielen Dank nochmal an Matcha 108 für diese Großzügigkeit ❤️

Diesen Tee bereitet man anders als einen Standart Tee zu:

 Man nimmt einen oder zwei Teelöffel des Pulvers und gibt ihn in eine aufgewärmte Schale, dazu kommt 80Grad warmes Wasser und dann wird er normalerweise mit einem Bambusbesen schaumig gerührt. Ich besitze aber leider keinen Bambusbesen. :((((( Ich habe ihn stattdessen mit einem normalen Schneebesen gerührt. Fertig! Jetzt wird der Matcha Tee getrunken! Diesen sollte man aber lieber morgens oder mittags genießen, da er ähnlich wie Koffein wach macht!

 
Der Tee hat einen sehr starken Eigengeschmack, ein wenig wie Heu meiner Meinung nach und ich finde er schmeckt wie eine Mischung aus grünem Tee und Kaffee. Leider mag ich keinen Kaffee! Ich weiß, ich bin ein komischer Mensch.

Für mich eignet sich der Tee also leider nicht zum trinken, aber es gibt super viele interessante Rezepte, da man den Tee nicht nur zum trinken sondern auch für Süßspeisen, Smooties und Shakes benutzen kann. (Klickt mal HIER)

Heute stelle ich euch zwei alternativ Rezepte vor, die mir wirklich gut schmecken, obwohl ich den Tee nicht ganz meinen Geschmack trifft. 🙂

Bis gleich!

Eure Madina ❤️

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. britti sagt:

    Nein, du bist nicht komisch. Sonst wäre ich es auch. Ich mag nämlich auch keinen Kaffee. Aber toll sind die Alternativrezepte. LG, britti

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      GOTT SEI DANK ! Ich kann echt nicht nachvollziehen wie man Kaffee gerne trinken kann 😀 ich bin froh nicht die einzige zu sein! 👭💕

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s