Rezept „Bananen Mug Cake“ mit „Innosnack“ Kakao

Halli Hallo liebe Leser 💕

Hier habe ich ein gaaaaanz einfaches und leckeres Rezept für euch!

Einen Bananen Kakao Becherkuchen aus der Mikrowelle! Dieser ist ohne Mehl ! Dafür aber mit Kakao ! Da ich neulich den „Innosnack Kakao zum Testen zu gesendet bekommen habe, werde ich diesen erstmals für dieses Rezept verwenden ! 😁

Ihr braucht hierfür:

  • eine reife Banane (je reifer desto süßer)
  • ein Ei
  • 1EL Milch (ich habe Bio Hanfsamen Milch verwendet)
  • 1EL Zucker (ich habe Bio braunen Rohrzucker verwendet)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2EL Kakao (ich habe den Bio Kakao von „Innosnack“ verwendet)

Als erstes zermatscht Ihr eure reife Banane in einem Becher. Je reifer diese ist, desto süßer ist sie und desto besser lässt sie sich zerdrücken! Danach gebt Ihr das Ei und die Milch dazu und verrührt alles zusammen. Danach gebt Ihr Zucker und das Kakaopulver dazu. Macht dies möglichst langsam und rührt dabei ständig, sonst entstehen klümpchen! Zum Schluss gebt Ihr das Backpulver dazu, gut verrühren und ab damit für 2 Minuten bei 800 Watt in die Mikrowelle!

Fertig ! 🎉

11925938_948530535206001_46565408_n

Finde das Rezept klasse, da ich 1) alle Zutaten eigentlich immer Zuhause habe, 2) es super schnell geht und 3) der Kuchen dazu auch noch super gesund ist, da die Hauptzutat eine ganze Banane ist! Wer es noch gesünder haben möchte, lässt einfach den Zucker weg! 😉

Dieses Rezept habe ich auf dem Blog von Pinkkiiwii gefunden! Klickt mal bei ihr rein! Sie hat noch andere Rezepte in ihrem Blog die ich auch demnächst noch ausprobieren werde! 😋

Ich hoffe euch hat dieses Rezept gefallen, mir hat der Kuchen aufjedenfall super geschmeckt!

Eure Madina ❤️

11943353_946125455446509_1887615828_n

P.s.: wer auch Interesse an einer Innosnack Probierbox hat, kann diese HIER für 9,50€ bestellen und mit meinem Rabattcode „VKFREI“ bekommt Ihr sogar die Versandkosten geschenkt! 😉

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. pinkkiiwii sagt:

    Schaut echt sehr lecker aus 🙂 Besonders mit dem Kakao muss es ja eine Geschmacksbombe gewesen sein 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s