Rezept „Vietnamesische Sommerrolle“ (Nem Cuon Tom)

Hallo liebe Leser!

Ich war neulich auf dem „Kölner Festival der Genüsse“ und habe dort endlich mal wieder eine vietnamesische Sommerrolle (Nem Cuon Tom) gegessen und da ich weiß wie einfach diese zu machen sind, habe ich hier das einfache Rezept für euch! 😋

Ihr braucht (für 10 Stück):

  • Reispaper (aus dem Asiashop)
  • Eisbergsalat
  • 3 Karotten
  • 2 Handvoll Sojasprossen
  • Gambas/Garnelen
  • Knoblauch
  • Zitronensaft
  • 5 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Als erstes Bereitet ihr alles vor, was in die Sommerrolle kommt: Ihr schneidet den Salat in mundgerechte Stücke, raspelt die Karotten, und packt die Sojasprossen zu beidem hinzu.

Danach macht Ihr Rührei! Dazu die 5 Eier mit einwenig Salz und Pfeffer in eine Pfanne geben und mit Öl braten.

Danach die Gambas mit einem Spritzer Zitrone in Öl braten bis sie rötlich werden. Erst kurz vor Ende Knoblauch dazu geben, sonst schmeckt alles bitter. Ich habe Knoblauch Gewürz verwendet, das mag ich lieber. 😅

Dann gebt das Rührei und die Gambas zu der Salat/Sojabohnen/Karottenmischung.

Als nächstes nehmt Ihr zwei flache Teller, einen zum Servieren, einen zum Vorbereiten der Sommerrollen. Als nächstes nehmt ihr ein Reispapier Blatt und haltet es gleichmäßig unter heißem fließenden Kranwasser bis es weich wird. Versucht es in Form zu behalten! Das Reispapier wird nämlich klebrig und wenn es nicht mehr in Form ist lässt es sich nicht ordentlich falten!
Dann legt Ihr das wabbelige Reispapier flach auf einen Teller, gebt eine kleine Menge eurer Füllung länglich in die Mitte, rollt es bis zur Mitte ein, klappt die Seiten zu und rollt es bis zum Ende hin wieder weiter! Fertig! Die Sommerrolle ist Essfertig!

Legt die fertige Sommerrolle auf den anderen Teller und wiederholt das Füllen und Rollen bis eure Füllung alle ist!

Ihr könnt auch, wie nach original Rezept auch Koriander dazu geben, mag Koriander aber leider garnicht. 😂

Meine Sommerrollen habe ich mit einem Sojasoßendip gegessen. Alternativ geht auch ein scharfer Dip, scharf vertrage ich aber leider nicht 😂

reis3

ACHTUNG beim Kauf von Reispaper! ☝🏼️☝🏼☝🏼☝🏼☝🏼

Ich habe zu erst das falsche gekauft!

reis

Links seht Ihr das Richtige, rechts das Falsche Reispapier!
Das Rechte, das vom Inhalt her zwar genau gleich aussieht und sich genau so wie das richtige Reispapier auch mit heißem Wasser weich machen lässt ist nämlich für Frühlingsrollen gedacht und klebt nicht, was bei den Sommerrollen aber wichtig ist, da sonst die Füllung rausfällt!

Ich habe zwar genau gesehen, dass die Verpackung Frühlingsrollen zeigt, aber da der Inhalt wirklich gleich aussieht (auch von der Musterung) habe ich natürlich zu dieser falschen Packung, da diese günstiger war. Mist! 💩
Deswegen kauft nur das Reispapier, das auch mit Sommerrollen abgebildet ist! ☝🏼️

Ich bin gespannt was Ihr von diesem asiatischen Gericht haltet!
Ich kenne es von einer sehr guten asiatischen Freundin und habe mir dieses Rezept quasi von Ihr abgeguckt und es so verändert dass es vorallem mir schmeckt! 😂

Wenn Ihr Fragen habt, fragt ruhig. Wenn Ihr das Rezept ausprobiert habt, berichtet mir! 😁

reis2

Eure Madina ❤️

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Franzy sagt:

    Huhu
    Danke für das tolle Rezept!! Ich glaube das bekomme sogar ich , als bekennender Kochmuffel, hin 😀

    Sonnige Grüße
    Franzy^^

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      Ich bin auch der absolute kochmuffel 😂😂😂😂😂 deswegen gibt es bei mir auch nur einfache Rezepte 😏 berichte mir ob es geklappt hat ! Sonnige Grüße zurück 💕💕💕

      Gefällt mir

  2. Ach, wie freu ich mich über das Rezept. Ich hab das kürzlich bei einem Sommerfest gegessen und fand das superlecker. Danke für’s Teilen 🙂 Liebe Grüsse, Heike

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      ohhhhh das freut mich echt zu hören!!!! 😍 ich liebe die dinger echt sehr gerne und hab das rezept auch von einer vietnamesin abgeschaut! Also auch FAST original getreu 😅 viel spass damit und guten hunger 💋

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s