Test Haaröl „Moroccanoil Treatment“ – Ab in den Müll damit!!!

Halli Hallo!

Ich habe für euch das stark gehypte „Moroccainoil Treatment“ ,das in meiner Blogger Boxx enthalten war, getestet. Eins vorab: Ich bin schockiert und sauer! 😡

Ich hatte mich echt gefreut, als ich das Haaröl in der Blogger Boxx gefunden hab, da mein Öl (SP Lux Oil, welches herrlich duftet) leider leer war.

Der Duft des „Moroccainoil Treatment“ Öl hat mich aufjedenfall auch wie beim SP Lux Oil überzeugt. Meine Haare waren nach dem Auftragen auch super glänzend und fühlten sich weich an. Das Öl zog schnell ein und hinterließ keine Rückstände.

Ich habe es jetzt einige Tage getestet und bin eigentlich ziemlich zufrieden gewesen. EIGENTLICH…..

Denn dann habe ich mir die Inhaltsstoffe durchgelesen und da fand ich sie: die bösen Silikone und Farbstoffe (Cl 26100),die sogar GIFTIG sind!!!!!!! 💀💀💀

Silikone legen einen Schutzmantel über euer Haar, damit es schön glänzt und gesund aussieht. Und da haben wir schon das Problem. Es sieht nur gesund aus denn Pflege kann durch diese Silikonschicht nicht mehr in euer Haar eindringen!!!! Haarschäden werden nicht, wie scheinbar repariert, sondern nur überdeckt bzw überklebt! Außerdem lässt sich silikonbehandeltes Haar viel schwerer Färben und Umformen!

Zwar sind Silikone in ziemlich vielen Produkten zu finden, doch da gibt es gravierende Unterschiede. Manche Silikone bleiben im Haar, andere lassen sich herauswaschen!

Ihr erkennt die Silikone bei den Inhaltsstoffen an den Endungen „-cone“,“-conol“ oder „-xane“. 

Auf die Endung „paraben“ solltet Ihr übrigens auch achten! Denn Parabene sind auch Stoffe die unserem (gesamten!) Körper nicht gut tun! Sie sorgen zwar dafür, dass pflegende Inhaltsstoffe länger haltbar sind, aber bringen den Hormonhaushalt durcheinander! Parabene lassen sich nicht auswaschen, sondern lagern sich in unserem Körper ab!

Aber naja, zurück zu „Moroccainoil Treatment“. Dieses Öl, welches für teure 14,40€ erhältlich ist, enthält Silikone und Farbstoffe, die sogar den Verdacht haben Krebs auszulösen!!!!!

Wenn Ihr euch jetzt unsicher seid, ob eure Produkte gut oder schlecht sind, habe ich diese Seite für euch gefunden : www.codecheck.info
Hier könnt Ihr Euer Produkt suchen und die Seite zeigt euch genau an, was im Produkt enthalten ist. Ich werde dank dieser Seite, einige meiner Produkte wegschmeißen!
Definitiv auch dieses Haaröl!!!!! 🚮

Und weil Ihr euch anscheinend für Haaröl interessiert, welches Euer Haar wirklich pflegt (das weiß ich weil Ihr sonst nicht bis hier hin weiter gelesen hättet) habe ich hier ein paar natürliche Alternativen für euch:

  • Arganöl
  • Jojobaöl
  • Avocadoöl
  • Olivenöl
  • Mandelöl
  • Macadamianussöl
  • Kokosöl
  • Sesamöl

Aber auch hier auf die Inhaltsstoffe achten! ☝🏼️ Diese Öle sind nur gut wenn sie „Nativ“, „Bio“ und „100%ig“ sind!!!! Ich werde mir jetzt ein Kokosöl besorgen. Das ist nämlich nicht nur gut für die Haare, sondern eignet sich auch zum kochen! Mein geliebtes Sp Lux Öl enthält, wie ich dank der Seite www.codecheck.info herausgefunden habe, auch Silikone und ist somit auch besch…..eiden. 🙅🏻

Ich hoffe euch hat dieser Beitrag gefallen, obwohl ich nicht so genau auf das eigentliche Produkt eingegangen bin (das ist es nämlich eh nicht wert! 😂)

Eure Madina ❤️

Nachtrag:

Viele Leser haben mich gefragt, warum sie dieses Öl von ihrem Friseur empfohlen bekommen obwohl dieses doch so schädlich ist und die Antwort ist ziemlich einfach:

Da ich auch vom Fach bin (bin Friseurin in Ausbildung) weiß ich genau, dass in dieser Branche gerne gelogen wird. Salons stehen mit diversen Firmen unter Vertrag und preisen die Produkte, die sie verkaufen, hoch an da sie diese ja auch Verkaufen müssen! 😀 Logisch oder?

Manche Friseur Ketten sind sogar GEZWUNGEN einen gewissen Umsatz an Produkten zu erreichen. Und je teurer desto besser.
Zum Glück gehört mein Salon nicht zu einer Kette und ich bin nicht dazu verpflichtet unsere Produkte zu verkaufen (obwohl diese wirklich gut sind und KEINE Silikone enthalten!)

Ich hoffe, ich konnte euch einwenig die Augen öffnen! #dontfeedthehype 

Advertisements

21 Kommentare Gib deinen ab

  1. monsterfetzens sagt:

    Gut so 😉
    Ich benutze keine Haaröle, da sie bei mir alle die Haare beschweren und die, die leicht sein sollen, enthalten Silikone und die benutze ich nicht.
    Trotzdem war ich immer traurig, dass Moroccanoil nicht testen zu können, weil ich so viel Gutes gehört habe.
    Dank Dir bin ich es jetzt nicht mehr 🙂 😉
    Mit den Silikonen sprichst Du eine interessante Sache an:
    Ständig wird überall behauptet, dass heutzutage oft wasserlösliche bzw. auswaschbare Silikone verwendet werden.
    Doch jedes Shampoo, dass ich prüfe, enthält Dimethicone, fast überall dasselbe, und die sind ebennicht auswaschbar.
    Auch bei Friseurshampoos. Liebes, weißt Du nicht ein Shampoo, welches WIRKLICH auswaschbare Silikone enthält ? So eines würde mich mal interessieren.
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag ♡♥♡

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      Also da werde ich mich noch schlau machen! Sobald ich was weiß, sag ich dir Bescheid! Ich weiß aufjedenfall das so gut wie alle Balea und Weleda Produkte komplett auf Silikone verzichten!

      Trideceth-12, Dimethicone Copolyo, Cetrimonium Chloride, Dimethicone copolyol, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydroxypropyl, Polysiloxane, Lauryl methicone copolyol sind die auswaschbaren Silikone! Aber wie gesagt, ich möchte dir nichts falsches sagen, erst möchte ich mich noch weiter schlau machen! 😁

      Und das freut mich dass ich dir moroccainoil Ausreden konnte 😂 hier ist wirklich nur Schrott für den Preis drin!

      Ich wünsche dir einen schönen Abend Liebchen 💋💋💋

      Gefällt 2 Personen

      1. monsterfetzens sagt:

        Weleda habe ich noch nir getestet. Hast Du ?
        Ich habe das Problem, dass meine Haare von sämtlichen Naturshampoos klätschig werden.
        (Aber das Sante Glanzshampoo ist super, hab ich unter anderem immer hier)
        Danke für Deine Antwort, da Du ja vom Fach bist, kennst Du Dich da viel besser aus, als ich.
        Ja klar, meld Dich gern und ein bisschen schlauer bin ich ja jetzt schon.
        Dir auch einen feinen Abend ♡♥♡

        Gefällt mir

      2. Madina Gold sagt:

        Weleda möchte ich gerne als nächstes testen, nur habe ich noch so viele Shampoos da die ich zum testen bekommen habe und noch mehr Platz für Neues Shampoo habe ich vorerst nicht 😂😂😂😂

        Klätschig? Interessant! Meinst du das im Sinne von fettig?

        Gefällt 1 Person

      3. monsterfetzens sagt:

        Ja, so sieht es dann aus 😉
        Ja, einige Deiner Testprodukte (Kevin Murphy und diese tolle Marke, die Produkte an Obdachlose spendet).
        durfte ich ja schon bewundern 😀
        Ich glaube ja nicht, dass Du Dich nochmal selber um Shampoo kümmern musst *grins* 😉
        Finde ich gut 🙂
        Liebste Grüße Dir ♡♥♡

        Gefällt mir

      4. Madina Gold sagt:

        Verrückt! Ich hätte eher gedacht das die Haare dann eher trocken aussehen! 😳 ne aber wie gesagt, ich werde mich mal informieren!

        Kevin Murphy und evo sind aufjedenfall tolle Marken die auf Nachhaltigkeit achten und ständig ihre Inhaltsstoffe ändern (teilweise sind auch synthetische Stoffe enthalten, diese werden aber sobald es gleichwertige biologische Rohstoffe gibt einfach ersetzt)

        Haha ich fände es nicht schlecht wenn ich mich nicht mehr selbst drum kümmern müsste 😂😂😂 hättest du Lust mein Kevin Murphy Set zu testen? Ich mag leider den Geruch nicht, bin aber überzeugt dass es dem haar gut tut! Bei mir steht es nur rum und habe es nur 2x verwendet….

        Gefällt 1 Person

      5. monsterfetzens sagt:

        Oh mein Gott 😀
        Natürlich sehr gern 😀 Voll lieb♡♥♡ da könnte ich dann ja auch was zu sagen und Dich rebloggen♡♥♡
        Austrocknung hab ich eher von Nicht-Natur Shampoos.
        Ganz ganz schlimm (bin richtig böse aufs Shampoo) war bei mir Plantur39 .
        Darüber wollte ich auch noch schreiben 😀 🙂

        Gefällt mir

      6. Madina Gold sagt:

        Sehr gerne 💕einer so treuen und aktiven Leserin muss man doch auch mal was gutes tun 🙂 schick mir mal über meine email Adresse : dasgruenehaarimessen@outlook.de deine Adresse 😁 ohje ohje ! Schick mir dazu auch mal ein Bild von deinen Haaren 😀 die scheinen sehr anspruchsvoll zu sein 😀 aber wer weiß, vielleicht ist Kevin Murphy genau das richtige für dich! 😏

        Gefällt 1 Person

      7. monsterfetzens sagt:

        Nein, sind sie gar nicht.
        Ich probiere das mit dem Foto, aber ich bin furchtbar kamerascheu 😉 🙂

        Gefällt mir

      8. monsterfetzens sagt:

        Hab Dir alles geschickt.
        Ich hoffe, es hat geklappt 😉 😀

        Gefällt mir

      9. Madina Gold sagt:

        ❤️❤️❤️❤️

        Gefällt 1 Person

  2. Toller Beitrag! Ich kenne die Inhaltsstoffe auch und frage mich auch schon lange, warum dieses Öl so gehypt wird – vermutlich wirklich die Unwissenheit vieler…

    Gefällt 1 Person

    1. Madina Gold sagt:

      Das sowas eigentlich verkauft werden darf…. 😡 verstehe den Hype auch nicht, hat bestimmt ein Star ausgelöst oder? Da hast du leider recht ….. Finde es einfach nur traurig das in der Beauty Branche so viel gelogen wird ….

      Gefällt 1 Person

  3. Ach du Schande. Nur weg mit dem Zeug. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass öfters weniger mehr ist.
    PS: Tolle Haare! Aber das hörst du bestimmt öfters 🙂

    Grüßle

    Rosa

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      Genau so ist es !!! Die teuren Sachen sind meist völlig überbewertet 👎🏻👎🏻👎🏻

      Awwww wie lieb ich danke dir 😍💕💕💕💕💕💕

      Liebste Grüße zurück 💋

      Gefällt 1 Person

  4. britti sagt:

    Hallo und danke für den informativen Beitrag. Ich versuche schon ein wenig auf die Inhaltsstoffe zu achten, ist aber doch schwierig, da ich nicht vom Fach bin, und nicht alle chemischen Begriffe kenne bzw. was sich alles dahinter versteckt oder gar zusammen gehört. Daher freue ich mich immer, solche Beiträge zu lesen. LG britti

    Gefällt mir

    1. Madina Gold sagt:

      Das freut mich wirklich sehr! Ich danke dir für dein Feedback 💕 Ich habe damals auch nie wirklich auf Inhaltsstoffe geachtet und merkte nun wie wichtig das sein kann… Am besten man speichert sich eine Liste auf dem Handy und bei jedem Shampoo Kauf ruft man dann die Liste ab und checkt erstmal ab was drin ist. So werde ich es aufjedenfall in Zukunft tun auch wenn der Einkauf dann länger dauert ! 😂

      Gefällt mir

      1. britti sagt:

        Ich achte auch erst, seit meinem Blog ein wenig mehr darauf. Was ich mir all die Jahre vorher in die Haare geschmiert habe, darüber möchte ich gar nicht mehr nachdenken. Ne, ne.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s