Mein liebstes Restaurant in Köln – Laden Ein – immer wieder anders!

„LADEN EIN“ – Das Restaurant das alle zwei Wochen anders ist!

Ich hab euch doch vor einiger Zeit von dem Pre-Opening des neues Restaurants „LADEN EIN“ berichtet.

Seit dem her bin ich ein Stammgast! 😎

Jedesmal wenn das Restaurant sein Konzept ändert, muss ich natürlich kosten was es dort leckeres gibt!

Als erstes machte vom 12.10-24.10 „Tacos Los Carnales“ den Anfang!

Laden-ein-Profile-Los-Carnales
Processed with VSCOcam with f2 preset

Processed with VSCOcam with f2 preset

Hier gab es leckere mexikanische Küche aber mehr könnt ihr HIER darüber lesen!

Als nächstes luden „Chilees Berlin“ zum Essen ein.

 
Chilees“ boten vom 26.10-07.11 koreanische Crossover Burger an!

 
Hier hatte ich einen Burger mit einer koreanischen Barbeque Soße, Salat und Steakfleisch 😍 dazu gönnte ich mir einen koreanischen Gurkensalat und eine Süßkartoffel Pommes (die könnte ich echt jeden Tag essen)!

Ein Freund bestellte sich einen „Kuro“-Burger.

 
Nein, der ist natürlich nicht verbrannt 😂 Der ist extra Schwarz! Asiaten stehen total auf gefärbte Lebensmittel! Vom Geschmack hat sich aber nichts verändert. Die grüne „Soße“ ist übrigens Käse der wegen dem zugegebenen Wasabi grün ist! Sehr originell und lecker 😛

Ich fand es so lecker bei „Chilees LADEN EIN„, dass ich noch ein weiteres Mal innerhalb der zwei Wochen nochmal hin musste 😅

 
Diesmal habe ich dann den „Surf & Turf“ Burger mit Rindfleisch, Garnelen und karamellisierten Zwiebeln bestellt und war begeistert! Eine Portion Süßkartoffel Pommes durfte natürlich nicht fehlen 😝

Nach „Chilees“ heißt es nun vom 9.11-21.11 „Awa LADEN EIN„.

 
„Awa“ bieten authentisches senegalesisches Essen an.

 
Ich bekam eine üppige Porition „Mafeh“ mit Rindfleisch und Reis 😍 diese Protion hab noch nicht mal ich aufgeschafft, dabei ess ich immer auf 😅

 
Meine Freundin entschied sich für „Yasse“, ein gegrilltes Hähnchenfilet mit einer Zwiebel-Senf Soße. YUMMYYYYY! 😍

Als Nachtisch hatten wir dann „Beignet“. Das sind weiche frittierte Kokos Teigbällchen.

 

Man hatte die Wahl zwischen Schoko Honig oder einer Kokos Soße. Nahm natürlich beide 😏😅 super lecker!

Als nächstes wird „Nipponnoodles“ mit Japanischer Küche und danach „Buns & Sons“ mit derben Burgern Gastgeber bei „LADEN EIN“ sein. Freu mich schon total 😍

„LADEN EIN“ findet ihr in Köln auf der Blumenthalstraße 66! Unbedingt besuchen! So ein Restaurant mit ständig wechselnden Gerichten findet ihr nirgendwo 😍

Processed with VSCOcam with f2 preset
Eure Madina ❤️

Advertisements

4 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s