Test Buch der Freunde – ein Buch für die Ewigkeit 

Jeder kennt es und fast jeder hatte eins: ein Freunde- oder Poesiebuch. Und jetzt feiert es sein großes Comeback! 
In der Grundschule und in der Realschule hatte ich zwei Freundebücher, die ich jetzt noch besitze. Vor drei Jahren, kaufte ich ein weiteres (Kinder)Freundebuch um meine jetzigen Freunde auch beisammen zu haben. Ich fand die Idee lustig, meine mittlerweile erwachsenen Freunde Kinderfragen beantworten zu lassen, wie zum Beispiel „davon hab ich mal gekotzt“, „das finde ich voll peinlich“. Denn heute würde man diese Fragen auch ganz anders beantworten als damals. Diese drei Bücher liebe ich total und erwische mich oft dabei, wie ich dann nostalgisch darin rum blätter 😌❤️

Und vor ein paar Tagen habe ich eine wunderschöne Überraschung in meinem Briefkasten finden können:

Das „Buch der Freunde“ – ein Freundebuch für Erwachsene!


Allein in das Aussehen des Buches hab ich mich verliebt 😍
Es ist blau/grau mit goldener Aufschrift und umschlungen von einem braunen Bastband.

Ich nahm das Band herunter und blätterte sofort drauf los.

Auf der ersten Seite trägt man seinen Namen ein, damit auch jeder weiß, wem dieses tolle Buch gehört.

Danach folgt eine kleine süße Einleitung unter anderem mit diesen Worten:


Ach, wie herrlich. 😍

Nach der Einleitung erfolgt die Erklärung zu dem Band, das um das Buch gebunden war. Denn jeder der sich in das Buch einträgt, darf sich ein Stück von dem Band abschneiden und es als Freundschaftsband tragen! Was für eine zuckersüße Idee! ❤


By the Way, für das Lederband, gibt es sogar eine vegane Alternative 😉

Auf der nächsten Seite geht’s dann auch schon für die Freunde los!


Auf einer Doppelseite können dann die Freunde nach Lust und Laune die Fragen beantworten. Anders als bei meinen anderen Freundebücher sind die Fragen viel persönlicher.

Hier ein zwei Auszüge von bereits eingetragenen Freunden:



Und da in jedem Erwachsenen auch ein Kind steckt, darf man auch nicht nur beim antworten der Fragen kreativ werden, man darf sogar auch etwas malen! Auf jeder Seite verbirgt sich eine andere Zeichenaufgabe.

Hier sollte eine Freundin ein Pferd malen. 🐴


Ich finde, es ist ihr ziemlich gut gelungen 😂👍🏻

Das sind nur ein paar Auszüge. Einige Sachen sollen ja auch privat bleiben 😏😉

Gott, ich liebe dieses Buch jetzt schon und freue mich darauf, dass sich bald noch weitere Freunde eintragen. 😍 Und wer nicht will, wird einfach gezwungen 😜

In der Mitte des Buches befindet sich eine bedruckte Doppelseite, die daran erinnert, sein Freundebuch nicht an „falsche Freunde“ auszuleihen 😁

Der einziger Minuspunkt geht an das Band. Es ist zu „speckig“ um einen einfachen Knoten zu machen. Das Freundschaftsband hat sich nach wenigen Minuten schon vom Handgelenk gelöst. ☹️ 

Was den Minuspunkt aber wieder weg mach ist, dass bei jedem Kauf 1€ an ein Hilfswerk gespendet wird um anderen Menschen Bildung zu ermöglichen. Leider hat nicht jeder auf der Welt das Privileg eine Schule besuchen zu dürfen. Auch wenn wir die Schule immer so gehasst haben, kann man schon sagen, dass es eine gute Zeit war und es uns im Leben weitergebracht hat!

Wer selbst Interesse an diesem Buch hat oder es verschenken möchte, kann es HIER erwerben. Ich bin aufjedenfall überglücklich so ein tolles Freundebuch besitzen zu dürfen ❤❤❤

Ganz viel liebe an die Macher : Yllnora, Valentin, Simon und Joppe 😘 und an meine Freunde!

Appell an meine Freunde: holt euch gefälligst auch mal ein Freundebuch, damit ich euch auch endlich mal reinschreiben kann und nicht nur ihr immer bei mir 😤😂

Eure Madina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s