Test Soraya – ein Luxus Vibrator von der Marke Lelo

Der Ferrari unter den Vibratoren 🏎💨
Ich durfte dank Palora ein ganz besonderes Teil testen. Den „Soraya“ Dual Action Vibraror von der schwedischen Luxusmarke Lelo.

Lelo ist bekannt für seine edlen Designs und innovativen Formen. Ich finde, auf den ersten Blick sieht dieses Teil garnicht aus wie ein Vibrator, sondern wie eine schöne Skulptur! 😏 Und Design hat bekannterweise auch seinen Preis: 219€ kostet er auf der offiziellen Seite von Lelo 😱 (auf Palora gibt es ihn aber momentan reduziert 😉)

Aber ist er wirklich das Geld wert?

Soraya erreichte mich in einer hochwertigen Aufmachung.


Das Design spricht mich aufjedenfall sehr an! Es gibt ihn in den Farben Lila, Pink und Schwarz und im Inneren besteht er aus hochwertig metallfarbenen Plastik. Schwarz sieht meiner Meinung nach immer am besten aus.

Das Paket enthielt neben dem Vibrator eine Gebrauchsanweisung, ein Ladekabel, eine Aufbewahrungstasche, ein Tütchen Gleitgel und eine Garantie.


Für das extra Gleitgel gibt es schon mal einen extra Pluspunkt! 👍🏻


Pluspunkt Nummer 2: die Garantie! Bis zu einem Jahr nach dem Kauf der Produkts übernimmt Lelo die Gewährleistung. Wenn man sein Toy registriert, kann man seine Garantie sogar auf 10 Jahre verlängern und bei einem Neukauf bis zu 50% sparen.

Finde ich gut so. Ich mein, das Teil ist ja auch echt teuer!


Das hier ist übrigens das mitgelieferte Satin Säckchen.

Doch kommen wir jetzt endlich zu dem Star von diesem Bericht!


Das ist das hübsche Stück! Soraya besteht aus 22cm langem, weichem aber NICHT elastischem ergonomisch geformten Silikon. Nur der „Stift“, der für die klitorale Stimulation gedacht ist, lässt sich problemlos biegen. Das Loch im Schaft ist perfekt um ein paar Finger hinein zustecken um eine bessere Kontrolle über das Gerät zu verfügen.

Ich habe den Soraya dann erstmal aufgeladen. Nach 2 Stunden war der Akku vollständig geladen. Ich besitze eine Schnellladestation und bin mir nicht sicher, ob es bei allen so schnell geht oder nur bei mir 😂

Selbst beim laden sieht Soraya klasse aus! 😍 Das Lelo Logo, erinnert stark an das Unendlichkeitssymbol und leuchtet konstant, wenn es fertig geladen hat und blinkt, wenn es noch am laden ist. In dem Logo sind auch gleichtzeitig drei Knöpfe für die Vibration versteckt.

Soraya soll zudem auch wasserfest sein, aber das werde ich nicht austesten, denn die Ladeöffnung liegt frei, so dass Wasser problemlos hereinlaufen könnte. Ich will es nicht riskieren, ihn kaputt zu machen.

Ich benutze das mitgelieferte Gleitgel um Soraya zu testen. Das Gleitgel ist geruchlos, was mich aber nicht stört. Im Gegenteil, Erdbeer- Schoko-und Co Gerüche finde ich total abturnend. 😒

Als Soraya dann in mir steckte, verstand ich nicht mehr den Sinn des „Stifts“. Ich finde, er ist total deplatziert! Ohne Hilfe vom Daumen kommt er noch nicht mal in die Nähe meiner Klitoris. 🤔 Bei diesem Vibrator braucht man aufjedenfall beide Hände. Finde ich eher negativ, weil das für mich mehr Arbeit bedeutet. 👎🏻 Ich habe auch versucht, der Stift mit in meine Vagina zu stecken, aber das fühlte sich nur noch falscher an und tat sogar weh. ☹️

Desweiteren kam ich erst garnicht auf die Bedienung klar! 😖 Die Knöpfe sind nur sehr schwer ertastbar und ich kam immer anscheinend auf einen falschen Knopf, anders als bei meinem anderen Vibrator, haben diese Knöpfe eine ganz andere Funktion. Auf dem oberen Knopf stellt man die Intensität höher, in der Mitte ändert man den Vibrationsmodi (8 verschiedene Vibrationsmuster) und unten schaltet man die Vibration schwächer bzw schaltet man sie komplett aus, wenn man den Knopf lange drückt.

Total ärgerlich, ich hab mich ständig verdrückt, weil die Tasten alle auf gleicher Ebene sind. 😤 👎🏻👎🏻👎🏻 „Im Eifer des Gefechts“ macht es keinen Spaß, wenn man dann den falschen Knopf drückt.

Die 8 verschiebenden Vibrationen lassen sich entweder stärker oder leichter einstellen. Doch obwohl der Soraya zwei Vibrationsmotoren besitzt, kann man diese nicht manuell steuern! Bei den vorprogrammierten Vibrationsmodis ist der Stift Motor entweder an oder aus. Wenn man zb während des Spaßes ausversehen den Knopf in der Mitte drückt, wechselt sich der Modi und die Vibration im Stift ist weg. Total doof gedacht. Da bringt man so ein teures Gerät auf den Markt und dann lassen sich die beiden Motoren nicht separat (wie bei meinem anderen Rabbit Vibrator) steuern? 👎🏻👎🏻👎🏻👎🏻

Mein Fazit:

Ich brauchte echt einige Zeit bis ich mit dem Soraya warm wurde. Teilweise hatte ich dann auch echt Spaß mit ihm, aber dann gefällt mir mein anderer Vibraror sehr viel besser, weil er nicht so anstrengend ist und mich jedesmal zum kommen bringt. 😏Wenn man über die mehreren Schwachpunkte hinweg sieht und auf Design steht, dem ist Soraya definitiv ein Freund. Für mich ist er nur ein Bekannter 😕😂 Teuer ist nicht immer besser! Verstehe auch nicht ganz, warum dieser Vibrator so viele gute Bewertungen bekommen konnte, obwohl ich so viele Mängel fand 🤔

Wer dennoch interessiert ist, sollte mal bei Palora vorbei schauen. HIER gibt es den Soraya sehr viel günstiger als beim Hersteller. Außerdem gibt es dort noch jede Menge anderer Toys, die meiner Meinung nach sogar besser sind! 😉

Ich hoffe euch hat dieser Bericht gefallen,

Eure Madina ❤

Advertisements

7 Kommentare Gib deinen ab

  1. Das Design der Lelo-Produkte ist wirklich klasse, schade, dass sie so teuer sind, sonst hätte ich bestimmt mehr davon zu Hause 😀

    Gefällt 1 Person

    1. Madina Gold sagt:

      Find das Design auch Mega toll, aber der Soraya an sich ist nur naja. Welche Produkte von Lelo darfst du denn dein Eigen nennen? 😀

      Gefällt mir

      1. Bisher habe ich nur Lyla 2, die ich auf jeden Fall weiter empfehlen kann! Auf meiner Wunschliste steht noch Tara…

        Gefällt 1 Person

      2. Madina Gold sagt:

        Uiuiui beide sehen sehr interessant aus 😏 hoffe sie sind besser als der Soraya !

        Gefällt mir

  2. Hallo 😉
    Ich darf auch testen😊
    Nächste Woche erscheint mein Bericht, aber mehr werd ich noch nicht verraten, ausser : das auch ich etwas negatives zu sagen hab..
    Lg Steffi

    Gefällt 1 Person

    1. Madina Gold sagt:

      Na da bin ich aber sehr gespannt! Ich freu mich auf deinen Bericht!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s