Event: Laden Ein Presse Pre-Opening in Düsseldorf

Ich habe euch ja schon mehrmals von meinem lieblings Restaurant Laden Ein berichtet (und auch HIER) und jetzt gibt es ein weiteres in Düsseldorf und ich durfte dieses vor der offiziellen Eröffnung am 27.3 für euch besuchen! 🎉

Das Laden Ein in Köln ist ein Restaurant, welches sich alle zwei Wochen komplett neu insziniert mit neuen Gastgebern, neuen Gerichten und sogar auch neuer passenden Dekoration! Ein Konzept, das so viel Erfolg hat, dass es nun auch nach Düsseldorf zieht!

In der postPost – Grand Central Location (Erkrather Str 33, 40227 Düsseldorf), einer riesigen Industriehalle direkt neben dem Hauptbahnhof, findet sich in einem kleinen Eckchen das neue Laden Ein.

17555057_1363666147025769_160894001_n

Und mein erster Eindruck als ich das Popup Restaurant betrat war :
„IST DAS SCHÖN HIER!!!“ 😍😍😍

17474671_1363665917025792_1078073872_n

Die Dekoration ähnelt zwar sehr dem Kölner Laden Ein, aber das Düsseldorfer Laden Ein gefällt mir zugegebenermaßen ein bisschen besser, weil es farbenfroher ist. Sorry lieber Till! 😂

17495517_1363666153692435_1645054506_n

Till (hier von hinten an der Theke) ist übrigens der Besitzer, des Laden Ein und der Veranstalter der tollen Streetfood Festivals, die ich so gerne besuche.

17506414_1363666213692429_1248279162_n

Vom 27.3-8.4 sind Turbo Bao im Laden Ein zu Gast. Turbo Bao sind oft auch auf der Street Food Festival in Köln zu finden. Sie bieten gedämpfte Hefeteig „Burger“ an, die entweder vegetarisch oder mit karamellisierten Schweinebauch auf Taiwainesische Art gefüllt sind. Hab den Stand schon oft auf dem Street Food Festival gesehen, hatte dort aber noch nie etwas gegessen und heute hab ich die Chance dazu, mal alles zu probieren. Coole Sache!👍🏻

17671413_1368313166561067_93930531_n

Hier ist meine Begleitung am Getränkeschrank, Till vor und Turbo Bao hinter der der Theke und ich links im Bild am Fotos schießen! (geknipst von postPost Grand Cental)

17555462_1363665883692462_1640326671_n

Als wir uns an den Tisch saßen, haben wir die vielen Stifte und Karten zum weitermalen entdeckt und meine Begleitung und ich malten sofort drauf los während wir auf unser Essen warteten.

17506385_1363665893692461_877327643_n

Das folgende Bild hab ich von @bobbybobbobsen geklaut, weil meine Begleitung und ich gut drauf zu sehen sind 😀 Hoffe das ist ok?

17555409_1363695160356201_464899433_n

Und schon gab es die erste Vorspeise:
Togarashi Popcorn! Dieses ist kein süßes, sondern leicht pikantes Popcorn. Etwas ungewohnt für mich, aber dennoch sehr lecker! 😬

17555341_1363665773692473_1023075089_n

Kurz danach, gab es dann die nächste Beilage: Edamame. Das sind unreife Bohnen, die in Salzwasser gekocht werden und dann mit den Zähnen herausgeknabbert werden. Die kenne ich schon aus anderen asiatischen Restaurants und mag die total gerne. 😋

17555507_1363665797025804_1309565423_n

 Und dann kam schon der erste „Burger“. Gua Bao – Pak Choi

Er ist mit Austernpilzen und Cashew Nüssen belegt und dazu mit einer Sesambuttersauce bestrichen. Das war aufjedenfall eine interessante Mischung, die sehr gut schmeckte! 👍🏻

17555083_1363666003692450_928180588_n

Als Beilage gab es Pommes, die wie Süßkartoffelpommes schmeckten, aber nicht danach aussahen, weil sie so hell waren. Bis ich dann herausfand, dass es Pommes aus der Tarowurzel sind! Ich hab echt keinen Unterschied zu den gewohnten Süßkartoffelpommes geschmeckt! 😮

17555391_1363665730359144_1169949560_n

Als nächstes probierte ich den hausgemachten Yuzu Eistee. Er schmeckte süßlich/sauer  aber dennoch einbisschen herb. Eine meiner Begleitung und ich fanden ihn lecker, eine andere meiner Begleitung nicht. 😂 Geschmäcker unterscheiden sich ja, zum Glück!

Und ganz zu letzt bestellten wir den BlackBaoBurger – Porkbellystyle

Dieser hat ein schwarzes Hefeteigbun und ist belegt mit karamellisiertem Schweinebauch, Minze, Erdnüssen, Sesam, Chinakohl, Romanasalat und eigentlich auch mit Koreander, den ich aber abbestellt hatte, weil ich Koreander hasse (Ich HASSE HASSE HASSE Koreander 😡 und verstehe 0 warum der immer überall dabei sein muss. Aber wie gesagt, Geschmäcker sind verschieden 😂)

17555284_1363665947025789_320074679_n

Dieser Burger war echt verrückt! Süß vom Hefebrot, Sesam und dem karamell Schweinebauch, erfrischend von der Minze und dem Chinakohl und ein bisschen salzig von den Erdnüssen. Ich fand sogar, dass er leicht fruchtig geschmeckte! Eine sehr wilde aber eine funktionierende Mischung! 👍🏻👍🏻👍🏻

Zum Schluss haben wir dann unsere bemalten Kärtchen an die dafür vorgesehende Wand angeheftet. Tolle Kunstwerke oder? 👩🏻‍🎨

17506230_1363665987025785_1031217255_n

Und so sieht die „WALL OF FAME“ mittlerweile aus:

17579846_1368313046561079_1594667421_n(Dieses Bild hab ich auf der Facebookseite von Turbo Bao gefunden und dort sind die Bilder auch nochmal einzelnd zu sehen!)

Turbo Bao hat mich definitiv positiv Überrascht!
Wenn ihr in Düsseldorf sein solltet, müsst ihr sie im brandneuen Laden Ein besuchen gehen! Denn wie gesagt, sie sind nur zwei Wochen dort und danach werdet ihr ein neues Konzept im Laden Ein finden!

17506096_1363665720359145_543889711_n

Danke für die Einladung und das tolle Essen! 🙏🏻

Eure Madina ❤

17506292_1363666040359113_117527850_n

Mehr Infos auf www.laden-ein.com

Laden Ein postPost Grand Central
Erkrather Str. 33
40233 Düsseldorf

&

Laden Ein Köln
Blumenthalstraße 66
50668 Köln

Öffnungszeiten: Mo-Sa, 12-22 Uhr

17555181_1363666087025775_2062683455_n

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s